Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wir sind gerade dabei für unsere große Leserschaft das "Döblinger Heimat-Museum" neu einzurichten. Hier können alle Interessenten täglich zwischen 9 und 12 Uhr in unserer umfangreichen Bücherbibliothek schmöckern, unsere private Ansichtskartensammlung zu Gemüte führen, in der größten Landkartensammlung fündig werden, die Schaustücke anzuschauen, und die benötigten Unterlagen gleich einzuscannen. Ein Computer zum arbeiten, sowie ein Scanner steht für Sie bereit. Eine Bitte haben wir; melden Sie sich bitte an, damit wir uns für Sie genügend Zeit nehmen kann. Bitte werfen Sie Bilder, Ansichtskarten, Zeitungs-ausschnitte, Dokumente, alte Bücher, Telefonbücher, Döbling betreffend, nicht weg. Wir scannen auch gerne für Sie an Ort und Stelle ihre Unterlagen ein, die wir Ihnen dann auch gleich auf einem Stick spreichern und Sie nehmen sich ihre Originalunterlagen wieder mit. Ihre Erinnerungsstücke werden, sowohl auf unserer Homepage, als auch im Döblinger Extrablatt, Zug um Zug veröffentlicht. Ein Kaffeetscherl wartet schon! Übrigens, am 17. November 2015 sind drei weitere Nußdorfer Bierflaschen in unser Museum gewandert. Rufen Sie uns einfach an, oder schreiben Sie uns: Tel. 0650 35 739 44 E-Mail: schulz@wien-doebling.at Ihr Museumsleiter Wolfgang Schulz