Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

  

Um die Stiege des Wertheimsteinparkes

Wanderer kommst Du einst… nach Döbling folge der Katastralgrenze zwischen Ober- (auch Alt-Döbling – die ältere Siedlung genannt, das dem Bezirk auch seinen Namen gab) und Unter Döbling am „Chrottenbach“, der seit jeher die natürliche Grenze zwischen diesen beiden Ortschaften bildete, bevor diese 1891 zu Wien eingemeindet wurden. Die Katastralgrenze besteht zwar weiter, aber die beiden Bürgermeister wurden gegen den aus der „Stadt“ ausgetauscht.


Drück mich und schon geht's los!